Schulprojekt 2018/2019

800+ Mit Schwung dabei!

Unser neues Projekt hat einen Namen. Mit insgesamt 10 Projekttagen werden wir dieses Projekt mit Leben füllen. Jede Klasse kann zeigen, dass sie mit Schwung und Kreativität aktiv am Schulleben teilnimmt. Für jeden Projekttag gibt es eine Wertung. 4 Punkte je Projekttag kann man erwerben, wenn die Klasse den einzelnen Tag erfolgreich meistert. Ziel für die Schule ist es, 800 Punkte und mehr zu erreichen. An unserer Projektwandzeitung werden die Ergebnisse der Klassen und damit das erreichen des Schulziels dokumentiert.

September: Fit durch den Tag mit Crosslauf und anderen Aktivitäten

Zu unserem diesjährigen Crosslauf ließen wir uns etwas Neues einfallen. Wir bildeten eine Powergruppe und eine Walkinggruppe. In die Powergruppe schrieben sich die Sportler ein, die viele Runden laufen wollten. Dennis aus der 8a lief 32 Runden!!!! Die Walkinggruppe bestand als Angebot für die Schüler, denen das Laufen schwer fällt, dafür mussten aber auch 6 Runden geschafft werden. Auch hier schaffte Ole aus der 5b sagenhafte 16 Runden! Alle anderen Schüler liefen ihre normalen Runden. Zeitgleich gab es für die Schüler, die nicht liefen, sportliche Angebote auf dem Schulhof: Torwandschießen, Parcour klettern, Basketball, Seilspringen, Liegestütze..... Dieser überarbeitete Crosslauf kam gut bei den Schülern an und alle Klasse hatten die Chance, sich Punkte für unser Projekt zu erarbeiten!

Oktober: Erstellen einer Fotoshow vom Wandertag

Die Klassen erstellten viele tolle Beiträge, die in der Aula und im Zeichenraum ausgestellt wurden.


Dezember: Weihnachtsmarkt


März: Eislauf in den Frühling / Fit in den Frühling

Fit in den Frühling - Eishalle

Am Dienstag, den 19.03.2019 waren wir mit der ganzen Schule am Schwanenteich in der Eishalle. Wir sind auf dem Eis mit Schlittschuhen gelaufen. Manche Kinder haben sich auch am Rand festgehalten und erst einmal geübt. Einige Schüler haben auch anderen geholfen, die es nicht so gut konnten und ihnen das auch beigebracht. Und die, die es konnten sind auch schneller gefahren. Ein paar Schüler haben auch eine Kette gemacht und sind hin- und hergefahren. Die Kette wurde immer länger. Ab und zu haben wir auch Pause gemacht und uns was zu essen und trinken geholt. Die Eishalle hat auch tolle Musik abgespielt Das Licht veränderte dazu seine Farbe. Das war so schön. Die Kinder haben viel Spaß gehabt. Celina Schneider und Laura Beckmann, Klasse 7a